Was ist ein Raw Cake?

Raw Cakes sind gesunde Kuchen die ganz ohne Backen, Eier, Zucker und Gluten auskommen. Alle Zutaten werden roh verarbeitet. Aufgekommen ist dieser Trend durch die vegane Ernährungsrichtung und man findet Raw Cakes oftmals in veganen Cafés.

Die Zubereitung ist einfach und gelingsicher. Gerade in den Sommermonaten sind die Raw Cakes eine willkommene Abwechslung, da diese einkalt gegessen werden können und sehr frisch und fruchtig schmecken.

Zu diesem Rezept:

 

Tipp: Raw Cake einfrieren und bei Bedarf aus dem Gefrierschrank holen. Gerade für Überraschungsbesuch sind die sogenannten Rohkostkuchen genial!

gesunder-raw-cake-mit-beerenmischung-gesunde-rezepte

Yields1 Serving

 40 g Kokosraspeln
 70 g Mandeln
 70 g Datteln
 230 g Cashew (mind. 8 Stunden einweichen)
 60 g Agavendicksaft
 200 g Kokoscreme (fester Teil in der Kokosmilchdose)
 50 g Kokosöl
 1 Prise Salz
 ¼ TL Vanille
 180 g Beerenmischung deiner Wahl (wenn gefrorene Mischung, bitte auftauen und Wasser abgießen)

1

Die Backform mit Backpapier auslegen und den Rand mit ein wenig Kokosöl einpinseln.
Für den Boden die Kokosraspeln, Mandeln und Datteln zu einem klebrig, krümeligen Teig zerkleinern und anschließend in eine Springform drücken (ca. 1 cm dick). Den Boden für 20 Minuten ins Gefrierfach stellen.

2

Für die Füllung das Wasser der nun eingeweichten Cashew Kerne abgießen und zusammen mit dem Agavendicksaft, der Kokoscreme, dem Kokosöl, Salz und Vanille in einen Mixer geben. 1/3 der Creme auf den Tortenboden gießen und die Form erneut für 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.

3

Zur übrigen Creme die Beerenmischung geben und nochmals mixen. Diese restliche Füllung auf die nun bereits angefrorene Schicht gießen, glatt streichen und für mindestens eine Stunden ins Gefrierfach stellen. Den Raw Cake eiskalt genießen!

Zutaten

 40 g Kokosraspeln
 70 g Mandeln
 70 g Datteln
 230 g Cashew (mind. 8 Stunden einweichen)
 60 g Agavendicksaft
 200 g Kokoscreme (fester Teil in der Kokosmilchdose)
 50 g Kokosöl
 1 Prise Salz
 ¼ TL Vanille
 180 g Beerenmischung deiner Wahl (wenn gefrorene Mischung, bitte auftauen und Wasser abgießen)

Zubereitung

1

Die Backform mit Backpapier auslegen und den Rand mit ein wenig Kokosöl einpinseln.
Für den Boden die Kokosraspeln, Mandeln und Datteln zu einem klebrig, krümeligen Teig zerkleinern und anschließend in eine Springform drücken (ca. 1 cm dick). Den Boden für 20 Minuten ins Gefrierfach stellen.

2

Für die Füllung das Wasser der nun eingeweichten Cashew Kerne abgießen und zusammen mit dem Agavendicksaft, der Kokoscreme, dem Kokosöl, Salz und Vanille in einen Mixer geben. 1/3 der Creme auf den Tortenboden gießen und die Form erneut für 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.

3

Zur übrigen Creme die Beerenmischung geben und nochmals mixen. Diese restliche Füllung auf die nun bereits angefrorene Schicht gießen, glatt streichen und für mindestens eine Stunden ins Gefrierfach stellen. Den Raw Cake eiskalt genießen!

Gesunder Raw Cake mit Beerenmischung

Yields1 Serving

 40 g Kokosraspeln
 70 g Mandeln
 70 g Datteln
 230 g Cashew (mind. 8 Stunden einweichen)
 60 g Agavendicksaft
 200 g Kokoscreme (fester Teil in der Kokosmilchdose)
 50 g Kokosöl
 1 Prise Salz
 ¼ TL Vanille
 180 g Beerenmischung deiner Wahl (wenn gefrorene Mischung, bitte auftauen und Wasser abgießen)

1

Die Backform mit Backpapier auslegen und den Rand mit ein wenig Kokosöl einpinseln.
Für den Boden die Kokosraspeln, Mandeln und Datteln zu einem klebrig, krümeligen Teig zerkleinern und anschließend in eine Springform drücken (ca. 1 cm dick). Den Boden für 20 Minuten ins Gefrierfach stellen.

2

Für die Füllung das Wasser der nun eingeweichten Cashew Kerne abgießen und zusammen mit dem Agavendicksaft, der Kokoscreme, dem Kokosöl, Salz und Vanille in einen Mixer geben. 1/3 der Creme auf den Tortenboden gießen und die Form erneut für 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.

3

Zur übrigen Creme die Beerenmischung geben und nochmals mixen. Diese restliche Füllung auf die nun bereits angefrorene Schicht gießen, glatt streichen und für mindestens eine Stunden ins Gefrierfach stellen. Den Raw Cake eiskalt genießen!

Zutaten

 40 g Kokosraspeln
 70 g Mandeln
 70 g Datteln
 230 g Cashew (mind. 8 Stunden einweichen)
 60 g Agavendicksaft
 200 g Kokoscreme (fester Teil in der Kokosmilchdose)
 50 g Kokosöl
 1 Prise Salz
 ¼ TL Vanille
 180 g Beerenmischung deiner Wahl (wenn gefrorene Mischung, bitte auftauen und Wasser abgießen)

Zubereitung

1

Die Backform mit Backpapier auslegen und den Rand mit ein wenig Kokosöl einpinseln.
Für den Boden die Kokosraspeln, Mandeln und Datteln zu einem klebrig, krümeligen Teig zerkleinern und anschließend in eine Springform drücken (ca. 1 cm dick). Den Boden für 20 Minuten ins Gefrierfach stellen.

2

Für die Füllung das Wasser der nun eingeweichten Cashew Kerne abgießen und zusammen mit dem Agavendicksaft, der Kokoscreme, dem Kokosöl, Salz und Vanille in einen Mixer geben. 1/3 der Creme auf den Tortenboden gießen und die Form erneut für 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.

3

Zur übrigen Creme die Beerenmischung geben und nochmals mixen. Diese restliche Füllung auf die nun bereits angefrorene Schicht gießen, glatt streichen und für mindestens eine Stunden ins Gefrierfach stellen. Den Raw Cake eiskalt genießen!

Gesunder Raw Cake mit Beerenmischung