Selbstgemachter Bohnensalat aus dreierlei Bohnensorten

Yields1 Serving
 200 g Wachsbohnen
 100 g grüne Bohnen
 400 g dicke Bohnen
 3 sticks Bohnenkraut
 1 qt Zwiebel
 6 tbsp Sonnenblumenöl
 2 tbsp Weißweinessig
 2 tbsp Olivenöl
 Salz, Pfeffer, Ahornsirup
1

Wachsbohnen und grüne Bohnen putzen. Dicke Bohnen aus den Schoten lösen.

2

In kochendem Salzwasser die verschiedenen Bohnen nacheinander garen und je mit einer Schaumkelle herausheben, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die dicken Bohnen anschließend aus ihren Häuten drücken.
Grüne Bohnen: 8 Minuten, Wachsbohnen: 6 Minuten, dicke Bohnenkerne: 4 Minuten.

3

Die Zwiebeln in feine Stücke schneiden (Tipp: wer ungern rohe Zwiebeln isst, kann diese auch kurz andünsten).

4

Den Essig mit dem Sonnenblumenöl, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren. Bohnen und Zwiebeln hinzugeben, gründlich mischen und ca. 25 Minuten ziehen lassen.

5

Das Bohnenkraut von den Stielen zupfen und zu dem Bohnensalat geben.

Zutaten

 200 g Wachsbohnen
 100 g grüne Bohnen
 400 g dicke Bohnen
 3 sticks Bohnenkraut
 1 qt Zwiebel
 6 tbsp Sonnenblumenöl
 2 tbsp Weißweinessig
 2 tbsp Olivenöl
 Salz, Pfeffer, Ahornsirup

Zubereitung

1

Wachsbohnen und grüne Bohnen putzen. Dicke Bohnen aus den Schoten lösen.

2

In kochendem Salzwasser die verschiedenen Bohnen nacheinander garen und je mit einer Schaumkelle herausheben, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die dicken Bohnen anschließend aus ihren Häuten drücken.
Grüne Bohnen: 8 Minuten, Wachsbohnen: 6 Minuten, dicke Bohnenkerne: 4 Minuten.

3

Die Zwiebeln in feine Stücke schneiden (Tipp: wer ungern rohe Zwiebeln isst, kann diese auch kurz andünsten).

4

Den Essig mit dem Sonnenblumenöl, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren. Bohnen und Zwiebeln hinzugeben, gründlich mischen und ca. 25 Minuten ziehen lassen.

5

Das Bohnenkraut von den Stielen zupfen und zu dem Bohnensalat geben.

Selbstgemachter Bohnensalat aus dreierlei Bohnensorten

Schreibe einen Kommentar